Suche
  • Insights-Team

Namensänderung: TransferWise benennt sich vor Börsengang in Wise um

TransferWise, jetzt Wise, ist ein Online-Geldtransfer-Dienstleister für Fremdwährungen mit Sitz in London. Kunden können mit dem Service schnell, billig und bequem online ins Ausland Geld transferieren und Zahlungen in allen Währungen tätigen.


2011 wurde Wise von CEO Esten Käärmann und CEO Taavet Hinrikus, mit dem Ziel gegründet, Geldtransfer nur für Privatpersonen zu ermöglichen. 10 Jahre später hat Wise ein grenzüberschreitendes Zahlungsnetzwerk für Privat- und Geschäftskunden geschaffen und steht nun vor einem Börsengang!


Für diesen geplanten Börsengang, streicht Wise das Wort “Transfer” aus dem Namen, da es nicht mehr die aktuellsten Dienstleistungen widerspiegelt. Es geht nicht mehr nur noch um günstige Auslandstransaktionen - mit der eigenen Debitkarte auf dem Markt, ist es auch möglich Geld einfach und bequem international auszugeben.


Mit 2.000 Mitarbeitern, 10 Millionen Kunden und monatlichen Zahlungen in Höhe von 5,1 Mrd. Euro wurde Wise 2020 von Investoren auf 5 Milliarden Dollar bewertet. Da steht einem Börsengang doch nichts mehr im Wege!


Wir freuen uns mit beiden Gründern und mit dem gesamten Team auf eine erfolgreiche Zukunft.


4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen